Lichtsäulen-Seminare
Startseite
Berührung des Herzens
Termine
Meine Arbeit
Kontakt
Suche
Tenerife
Network
Fotogalerie
Seminare & Urlaub
Infos & Texte
Antworten
Zeitenwandel
Weltgeschehen
Worterklärungen / Legende
Worterklärungen / Legende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Mr. Sunshine   
Freitag, 5. Mai 2006
Legende:

Art/    - Artikel
Brf/     - Briefe
Chn/   - Channeling (Übermittlungen aus der geistigen Welt)
Kom/  - Kommentare
Txt/    - Texte


Worterklärungen:

 Chemtrails

 chemische Zusätze zum Treibstoff von Flugzeugen
offiziell: Um Treibhausgase und die Auswirkungen des Ozon-loches zu vermindern
inoffiziell: Bestimmte Toxine werden ausgebracht um großflächige Beeinflußungen zu gewährleisten.

 HAARP/Haarp

 Ein groß angelegtes Sende- und Strahlungs-Projekt der USA in Kanada, mit über 10 Gigawatt Sendeleistung (zum Vergleich: Feuerwehr und Rotes Kreuz dürfen nur 10 Watt Sendeleistung im Funkverkehr benutzen, da sonst Computersysteme zB. in Flugzeugen gestört werden können).
- mittels Verkochung der Ionosphäre wird ein Spiegel erzeugt, womit dann jeder Punkt der Erde bestrahlt werden kann. Auch ein tomografieren der Erde ist bis in etliche 100m Tiefe möglich - bei den Meeren geht es noch tiefer;
offiziell: um fliegende Objekte auf Waffensysteme zu überprüfen
inoffiziell: werden damit Skalarversuche (s.u.) gemacht und man kann auf ELF-Frequenzen (Extrem Low Frequenzies) senden, d,h, der Frequenz mit der das Gehirn arbeitet...

 H5N1

 = die Bezeichnung des sog. Vogelgrippevirus

 Skalarwellen

 sind stehende Wellen im Gegensatz zur Transversalwelle die fortläuft d.h. der Scheitelpunkt wandert.
 Vergleich: wenn man ein Seil an einer Seiter auf und ab bewegt entsteht eine fortlaufende Wellenform; wenn nun auf der anderen Seite jemand festhält entsteht eine stehende Welle die immer am geleichen Punkt am höchsten ist.
- die Funktechnik arbeitet mit den Transversalwellen ;
- die Natur arbeitet mit Skalarwellen, die bisher noch wenig erforscht wurden. Unser Schlaf zB. hängt direkt von der natürlichen Skalartätigkeit der Erde/Sonne ab.
Skalarwellen entstehen auch als Abfallprodukt im "normalen" Funkverkehr (Handymasten, Radiosendeanlagen), weswegen man im direkten Einflussbereich ua. Schlafstörungen und erhöhte Nervosität bei vielen Leute beobachten kann.
Da Skalarwellen einen direkten Bezug zu Funktionen in der Natur und der Körper haben, sind Versuche in größerem Maßstab nicht ungefährlich. Hier sollte eine menschliche Ethik den Grundsatz der Wissenschaft bilden.

Skalarversuche

über einen Haarpstrahler (inzwischen gibt es auch kleinere Sendeeinheiten in D, zB. im Schwarzwald und in Berlin) werden Skalarfrequenzen ausgesandt um die Wirkungen auf Lebewesen zu testen.
Auswirkungen wie die Brummtöne oder ziemliche Nervosität bei der Bevölkerung sind direkt und über weite Landstriche spürbar. Von der vermutlich unbewußten Beeinflussung des Wetters und natürlicher Prozesse ganz zu schweigen.

   
   














































 

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Mai 2006 )